Skip to main content

Kletterbogen – Pikler Bogen

Sie suchen ein Kletterbogen für das Kinderzimmer? Dabei stoßen sie schnell auf Produkte namhafter Hersteller. Der bekannteste ist der Pikler Kletterbogen. Ein Pikler Bogen ist ein Kletterspielzeug für Kinder, dass von Emmi Pikler entwickelt wurde. Es kann ähnlich wie ein Pikler Dreieck vielseitig eingesetzt werden. Bei dem hochwertigen Klettergerüst handelt es sich um ein robustes Holzspielzeug, ein Kindermöbelstück, dass für kleine und größere Kinder zum Spielen und Klettern verwendet werden kann.

Was ist ein Kletterbogen – Pikler Bogen?

Kletterbogen: MAMOI Triangle Gym Dreieck mit Rutsche Kletter Wippe Holz

Kletterbogen: MAMOI Triangle Gym Dreieck mit Rutsche Kletter Wippe Holz

Ein Kletterbogen Pikler Bogen gehört zu den Holzspielzeugen, die von Emmi Pikler entwickelt wurden Wenn es bereits kleinen Kindern zur Verfügung gestellt wird, kann es das Kind während des kompletten Aufrichtungsprozesses unterstützen.

Durch eine regelmäßige Nutzung können die Bewegungssicherheit und Motorik eines Kindes verbessert werden. Anders als beim klassischen Pikler Bogen kann das Kind nicht einfach den höchsten Punkt des Klettergerüstes überschreiten.

Es kann ihn aber in der Bauchlage überqueren. Dadurch ist sogar ein Richtungswechsel möglich.

Für welches Alter ist der Kletterbogen Pickler geeignet?

Der Pikler Kletterbogen ist für Kinder ab 10 Monate gut geeignet. Die Kleinen können sich an den hochwertigen Sprossen hochziehen und ihre ersten Kletterversuche starten. Mit dem Klettergerüst haben Kinder ein Spielzeug, welches ein fantasievolles, eigenständiges und kreatives Spielen der Kinder unterstützt. Gleichzeitig werden der Gleichgewichtssinn und die Motorik verbessert.

Kleine Kinder lernen sehr schnell, wie sie mit dem Kletterbogen umgehen müssen. Der Bogen kann dafür verwendet werden, um hochzuklettern, durchzuklettern oder mithilfe einer Decke zu einer Höhle umfunktioniert zu werden. Durch zusätzliche Elemente wie beispielsweise ein Rutschbrett kann der Spaßfaktor erhöht werden.

Der Bogen lässt sich aber auch mit einer Rutsche und Wippe ausstatten. Dadurch wird das Klettergerüst besonders für ältere Kinder interessant. In der Regel kann das Gerüst für Kinder bis 8 Jahre genutzt werden. Damit ältere Kinder optimal gefördert werden, kann mit den unterschiedlichen Brettern ein anspruchsvoller Parcours erschaffen werden.

Eltern können ihre Kinder unterstützen, indem sie beispielsweise die Zeit stoppen, die das Kind für den Durchgang des Parcours benötigt.

Aus welchen Materialien soll der Kletterbogen sein?

Die erste Wahl ist der Kletterbogen Holz. Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der keine Schadstoffe erhält. Die Hersteller von Kinderspielzeug achten hier auf schadstofffreie Lacke und Lasuren, mit denen das Holz dann endverarbeitet wird. So entstehen für Kinder hochwertige Spielzeuge, die gut verarbeitet sind, nicht splittern, keine spitzen Kanten haben und keine Gesundheitsgefährdung darstellen.

Der Holzbogen bleibt oft naturbelassen in der Optik, doch es gibt auch einige Modelle die kindgerecht bunt, einige sogar mit Regenfarben auftrumpfen.

Der Kletterbogen wird schnell zur Kletter Wippe

Kinder lieben Klettern, aber auch das Schauklen. Mit dem Pikler Bogen Spielzeug bekommen Eltern und Kinder beides. Sie erwerben ein Klettergerüst, doch dreht man den Bogen um, entsteht eine Kletter Wippe, die viel Spaß bringt.

Was kosten die Holzbögen für Kinder?

Die meisten Produkte liegen um die 100 Euro. Im Bereich zwischen 100 und 200 Euro bekommen Eltern hochwertige Produkte. Der genaue Preis hängt auch von der Größe und der Ausstattung ab. Bei einigen Produkten wird noch ein Rutschbrett mitgeliefert. Diese Modelle sind natürlich teurer.

Was bringt so eine Spielmöglichkeit?

Wie beim Klettern wird hier folgendes gefördert:

  • Motorik
  • Greifen
  • Bewegungskoordination
  • Muskulatur und Kraft
  • Gleichgewicht
  • Beim Spiel zu zweit: Soziales Verhalten
  • Kreativität bei der Nutzung des Spielzeuges, zum Beispiel mit Decke als Höhle

Tipp: Der Kletterbogen kann durch Seile für größere Kinder noch etwas aufgepimpt werden.

Sollte ein Pikler Bogen im Kinderzimmer oder im Freien verwendet werden?

Der Holz Bogen kann problemlos im Kinderzimmer oder im Freien aufgestellt werden. Er ist eine gute Alternative zum klassischen Kletterdreieck Pikler Dreieck. Aufgrund der einfachen Bauweise und dem relativ leichten Gewicht, macht es keine große Mühe, das Klettergerüst zu versetzen. Somit können Kinder bei schönem Wetter im Garten spielen.

Wenn das Gerüst auf einer Wiese aufgestellt wird, können sich Kinder beim Herabfallen nicht verletzen. Es sollte nur darauf geachtet werden, dass für den Aufbau eine ebene Fläche gewählt wird. Der Kletterbogen ist sehr stabil verarbeitet und wird nur aus hochwertigen Materialien hergestellt. Aus diesem Grund hält der Bogen auch einer großen Beanspruchung oder einem intensiven Spiel stand.

Es können sogar gleich zwei kleine Kinder damit spielen, ohne dass Eltern Gefahr laufen, dass der Kletterbogen kaputt geht. Ein großer Vorteil ist, dass bei dem Klettergerüst keine Schrauben zu sehen sind. Zusätzlich sind alle Ecken abgerundet.

 


Ähnliche Beiträge