Skip to main content

Wickelregal

Die Wickelkommode als wichtige Komponente des Babyzimmers

Ein Babyzimmer sollte kindgerecht, komfortabel und zweckmäßig eingerichtet werden. Sichere und qualitativ hochwertige Wickelregale fördern zielgerichtet einen entspannten Alltag mit Baby. Finden Sie die passende Wickelkommode in Regalform hier.

Hochwertige Wickelregale mit Stauraum

Ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung für ein Babyzimmer ist die Wickelkommode. Sie ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Oft entscheiden sich die Eltern für eine Wickelkommode aus Buche oder eine Kiefer Wickelkommode.

Doch das Material ist nicht entscheidend. Es kommt einzig und allein auf die Funktionalität an. Im Kinderzimmer die Wickelkommode zu platzieren, ist nicht ungewöhnlich. Wickelkommoden sind sehr nützliche Möbel, denn sie bieten im Idealfall auch ausreichend Stauraum für alle Wickelutensilien.

Einige Modelle können später als einfache Kommode weiter genutzt werden. Viele Eltern haben gute Erfahrungen mit einer hochwertigen Wickelkommode gemacht. Dabei handelt es sich um Modelle, die sich neben der qualitativen Verarbeitung ebenso durch eine enorme Funktionalität auszeichnen, was beim Wickeln nur von Vorteil ist.

Wickelregal – Die Bestseller

Qualitativ hochwertige Wickelregale überzeugen mit einer Kombination aus Funktionalität, hochwertiger Verarbeitung, Langlebigkeit, erlesenen Rohmaterialien, Nutzerfreundlichkeit, Produkt- bzw. Verbrauchersicherheit und einem optisch ansprechendem Design. Praktisch und clever konzipiert bieten sie einen anlassgerechten Stauraum für Wickel- und Baby- Utensilien und begeistern mit leicht erreichbaren bzw. zugänglichen Ablagen für ein anhaltend unkomplizierte Handhabung. Dank ihrer erstklassigen Produktmerkmale begünstigen sie einen entspannten und gut organisierten Alltag mit Baby. Innovative Modelle verfügen zudem über integrierte Rollen und ein leistungsstarkes Fuß- Bremssystem, sodass sich das Wickelregal bei Bedarf flexibel als mobile Wickelstation einsetzen und ohne Probleme durch den Wohnraum bewegen lässt.

Der perfekte Wickelplatz für ein Baby

  • Bei der Auswahl der Baby Wickelkommode sollten auch die räumlichen Verhältnisse bedacht werden.
  • Der Wickeltisch sollte ausreichend groß sein und viel Stauraum für Windeln und Pflegemittel bieten.
  • Für die Überfläche der Wickelkommode benötigen Sie eine Auflage, z. B. die Wickelauflage die dafür sorgt, dass Ihr Baby beim Wickeln weich liegt und durch hohe Ränder vor Unfällen geschützt ist.

Viel Stauraum für die Wickelutensilien schaffen

In die Kommode kommen sowohl alle Wickelutensilien, Handtücher und Waschlappen, wie auch eine kleine Notfallapotheke, um bei einem wunden Po oder Fieber direkt Abhilfe schaffen zu können.

Windeln, Puder, Cremes und Waschlappen sollten hier gleich griffbereit sein. Kleine Schüsseln zum Anhängen an die Kommode erleichtern das Waschen des Kindes und dienen zum weiteren Verstauen von alltäglichen Gebrauchsgegenständen.

Die Babymöbel im Kinderzimmer sollten so aufgestellt werden, dass die Eltern alle Babysachen schnell griffbereit haben. So kann über der Wickelkommode ein Regal angebracht werden, auf denen Babysachen wie Windeln, Puder und Creme ihren Platz finden. Des Weiteren sollte die Wickelkommode auch über Schrankfächer verfügen, in der weitere Babykleidung zum Wickeln untergebracht ist.

Komfort für Eltern und Baby mit einem Wickelregal

Eine Wickelkommode hat die Aufgabe, einem Baby einen sicheren Wickelplatz zu geben und den Eltern das Wickeln auf rückenschonende Weise zu ermöglichen. Unzählige verschiedene Modelle sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich.

Viele Eltern haben sich für eine hochwertige Wickelkommode aus Massivholz entschieden. Doch auch eine beliebige Kiefer Wickelkommode oder eine Wickelkommode aus Buche können sich als ideal für das Babyzimmer erweisen. Im breitgefächerten Angebot der Hersteller können Sie viele verschiedene Wickelkommoden entdecken, die für unterschiedliche Räumlichkeiten konzipiert sind.

Eine Baby Wickelkommode kann klappbar sein und ist somit besonders für kleine Räume geeignet. Im sehr kleinen Kinderzimmer eine Wickelkommode zu platzieren, ist nicht immer optimal. Manchmal findet sie auch im Elternschlafzimmer ihren Platz.

Funktionalität trifft auf Nutzerfreundlichkeit und Produktsicherheit

Grundsätzlich beeinflussen Wickelhöhe sowie die Konstruktion der Wickelfläche unmittelbar die tatsächliche Nutzerfreundlichkeit eines Wickelregals. Demnach gilt eine Wickelhöhe von durchschnittlich 90 Zentimetern als diesbezüglich idealer Richtwert. Dank der praktischen Wickelhöhe gelingt ein bequemes, rückfreundliches und entspanntes Wickeln und Umsorgen des jeweiligen Kindes. Großzügig gestaltete, wertige Wickelflächen besitzen zudem stabil konzipierte Einfassungen, die präzise alle gängigen Wickelunterlagen aufnehmen. Exemplare mit einer Höhe von durchschnittlich 90 cm, einer Breite von 86 cm und einer Tiefe von rund 74 cm punkten mit kompakten Maßen für eine praktische und dauerhaft unkomplizierte Handhabung im Alltag.

Das vielseitige Angebot im Fachhandel umfasst zusätzlich Modelle mit stufenlos verstellbarer Wickelhöhe. Eine derartige Konstruktion verspricht ein Maximum an Flexibilität und Nutzerfreundlichkeit. Demzufolge ermöglichen die entsprechenden Modelle ein präzises Justieren der Wickelhöhe, sodass diese sich bei Bedarf optimal an die individuelle Anatomie des Nutzers abstimmen lässt. Klug designte Wickelregale kommen mit einem vielseitigen Lieferumfang daher. Geräumige, durchdacht aufgebaute Körbe für eine perfekte Organisation sowie geschmackvoll designte, wasser- und schmutzabweisende, robuste Wickelauflagen vervollständigen das Zubehör derartiger Stücke. Erhöhte Umrandungen, die die Regalseiten bzw. die Wickelfläche flankieren, dienen als potentieller Absturzschutz, der die Gefahr für einen etwaigen Absturz des Säuglings zuverlässig verhindert.

Erlesene Materialien für eine massive, zuverlässige Konstruktionen

Massive Gestelle aus erlesenen Hölzern wie etwa Rotbuche, Fichte, Buche und Kiefer fördern eine robuste Konstruktion und sorgen in Verbindung mit strapazierfähigen Spanplatten für eine strapazierfähige Beschaffenheit der Wickelregale. Die konkrete Konstruktion des Modells entscheidet generell über die konkrete Belastbarkeit des Produktes sowie sein jeweiliges Eigengewicht. In der Regel sind die Artikel an eine Belastbarkeit gekoppelt, die zwischen 11 und 15 kg angesiedelt ist. Überdurchschnittlich massiv gestaltete Exemplare gehen mit einer Belastbarkeit bis zu maximal 50 kg einher.

Vorteile der einzelnen Hölzer

Wickelregale aus Massivholz zählen zu den “ Kaisern unter den Wickelmöbeln“. Sie verbinden Strapazierfähigkeit, Design, Funktionalität, Produktsicherheit und Nutzerfreundlichkeit harmonisch miteinander und fördern ein dauerhaft gesundes Raumklima.

Buche, Fichte, Kiefer und Rotbuche gehören zu den verhältnismäßig begehrtesten und widerstandsfähigtsten Hölzern zur Fertigung qualitativ hochwertiger Wickelregale. Charakteristisch für Buchenholz ist neben seiner überdurchschnittlichen Härte seine positive Ökobilanz. Das langlebige, robuste, extrem tragfähige Holz leistet deshalb einen aktiv Beitrag zum globalen Klimaschutz, weshalb Wickelregale, die aus Buchenholz gearbeitet sind, einen kleinen ökologischen Fußabdruck besitzen. Buchenholz verfügt dank seiner rosa- bräunlichen bis hellgelben Farbe über eine zeitlos- elegante Optik. In Verbindung mit Lichteinstrahlung dunkelt Buchenholz kaum nach und behält dauerhaft sein ursprüngliches Aussehen. Wickelmöbel aus Buche harmonieren gekonnt mit einem cleanen, puristischen Einrichtungskonzept.

Die Rotbuche gehört ebenso zu der Gattung der heimischen Hölzer und zeichnet sich durch eine sehr gute Ökobilanz aus. Wickelmöbel auf Basis von Rotbuchenholz sind extrem beständig, robust und strapazierfähig. Die braunrote Farbe des Holzes begünstigt ein edles Raumkonzept.

Demgegenüber besitzen Stücke, die aus Fichtenholz gearbeitet sind, eine helle Farbe. Maserungen und Strukturierungen verleihen dem heimischen Holz seine unverwechselbare Optik. Das formstabile, strapazierfähige Fichtenholz ist sehr tragfähig, weshalb Wickelmöbel aus Fichte anhaltend standfest konzipiert und belastbar sind. Modelle aus Fichtenholz funktionieren ideal in Verbindung mit einem rustikalen, nachhaltigen Wohnstil und sind vergleichsweise preisgünstig im Fachhandel erhältlich.

Kiefernholz besticht aufgrund seiner Eigenschaft als heimisches Nadelholz mit einem geringen ökologischen Fußabdruck. Wegen ihrer positiven Umweltbilanz leisten Möbelstücke aus Kiefer einen aktiven Beitrag zum globalen Klimaschutz. Das Holz besitzt ein geringes Eigengewicht und dunkelt unter Einfluss von UV- Strahlung nach. Modelle, die aus Kiefernholz bestehen, bergen daher das Risiko für eine etwaige Veränderung ihrer ursprünglichen Farbgebung.

Aussagekräftige Labels, die die schadstofffreie Konstruktion der Regale transparent untermauern

Produkte aus Massivholz zählen prinzipiell zu der Riege der schadstoffarm konzipierten Möbelstücke. Sie gasen keine Schadstoffe aus, fördern ein gesundes Raumklima und sind demzufolge in der Praxis an eine verhältnismäßig hohe Verbrauchersicherheit gebunden. Siegel wie beispielsweise Blauer Engel, Öko Control, Goldenes M, DGM Emissionslabel Klasse A sowie das Label Eco Institut Tested Product sind als Merkmale für nachweisbar schadstofffreie Möbel zu klassifizieren. Derartige Kennzeichnungen unterstützen qualitätsbewusste Verbraucher daher zielführend im Zuge ihrer individuellen Kaufentscheidung.

Wie erkennen Verbraucher sicherheitsgeprüfte und TÜV- zertifizierte Modelle?

Gütesiegel wie etwa das Label GS dienen als aussagekräftige Indikatoren für eine TÜV- geprüfte Produktsicherheit des jeweiligen Modells. Alternativ vergibt der TÜV in seiner Funktion als unabhängige Kontrollinstitution die Prüfsiegel TÜV- Bauartgeprüft, LGA tested, TÜV Schadstoffgeprüft, Ergonomie- Zertifikat sowie Green Market.

Synonym für hochwertige Wickelregale “ made in germany“

Hochwertige, qualitätsgeprüfte, formschön designte Wickelregale, die mit einem aussagekräftigen Siegel deklariert sind, überzeugen mit einer ausgeprägten Produkt- bzw. Verbrauchersicherheit. Exemplare von objektiv hoher Qualität sind demnach nachweisbar frei von potentiell gesundheitsschädlichen Substanzen. Ein Synonym für qualitativ hochwertige Wickelregale sind demzufolge, die Exemplare des deutschen Traditionsunternehmens Geuther.

Die vom TÜV geprüften Produkte tragen das GS- Siegel und sind mit Prädikat “ made in germany“ belegt. Wickelregale aus dem Hause Geuther enthalten daher keine gesundheitsschädlichen Wasserlacke. Die schadstofffreien Produkte personifizieren maximales Qualitätsbewusstsein, sind umweltfreundlich konzipiert und entsprechen den strengen Richtlinien der europäischen Norm zur Produktsicherheit. Zugang in den Produktionszyklus der qualitativ hochwertigen, formschönen Wickelregale, die aus erlesenen Buchhölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt sind, finden ausschließlich Rohmaterialien von objektiv hoher Qualität.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang